Zwinger vom  Weiner Drachen (INT)

Züchtstätte für Deutsche Schäferhunde Leistung Langstockhaar im SV (FCI)

Vererbung Farben

Bei der Deutsche Schäfehund gibt es 3 sichtbare Farben.

  • Grau
  • Tan
  • Schwarz


Schwarz vererbt reinerbig. Ein schwarze hund kann kein andere farben weiter geben. Grau und Tan können wohl Schwarz weiter geben und auch grau und tan.

Mann het die folgende farben. (  grau/tan heisst dann der hund grau ist aber auch dass gen tan trägt.

  • Grau
  • Grau/tan
  • Grau/schwarz
  • Zwart
  • Tan
  • Tan/schwarz


Vererbung von Farben:

Die Tabelle zeigt, welche Farben bei welche Verpaarung fallen können. Es ist wichtig auch die Eltern zu kennen. Sodass mann auch weiss ob der Hund andere farben in die gene haben kann die er weiter vererben kann.

Ein dominant allel unterdrückt die rezessiven allele, d.h. im Phänotyp wird nur die wirkung des dominantes allels sichtbar. Damit der reszessiv Phänotyp entstehen kann muss dass allel homozygot vorliegen, es muss daher von beiden elterntieren vererbt werden. 

Allele: Genserië

Phänotyp: Erscheinungsbild

Homozygot: Reinerbigkeit

Rezessive gene: Gene die doppelt vorhanden sind um ein bestimmtes merkmal sichtbar zu machen.

LSTH

Der Langstockhaar ist ein seit 2010  anerkannte haarart der Deutsche Schaferhund. Leider wird es noch oft als fehler gesehen. Zum glück hat sich dass geändert. Mit LSTH Hunde kann mann genauso gut Hundesport machen, ankören lassen, schau laufen oder Züchten. Die LSTH hat unterwolle. Langhaar ohne unterwolle ist nicht erlaubt. Es gibt LSTH mit mehr fell und mit weniger fell. Für die LSTH gibt es gleiche regeln als für die Stockhaar hunde.  Mann darf nur kein STH mit LSTH verparen oder umgekehrt. Nur LSTH x LSTH oder STH x STH. Ein STH kann spalterbig sein für LSTH. So können aus eine STH x STH Wur LSTH fallen. 

Es gibt LSTH mit viel haar und weniger haar. Wenn mann sich nicht 100% sicher ist kann mann ein Haarart test machen lassen. (DNA) Auch kann mann dass machen mit LSH Schäferhunde um raus zu finden ob diese spalterbig sind oder nicht. 


Vererbung Langstockhaar


LSTH vererbt ressesiv. Dass heisst dass ein normale stokhaar schäferhund spalterbig sein kann für LSTH. Sind beide Eltern spalterbig LSTH dann können 25% LSTH Welpen fallen. Diesen / bedeutet Spalterbig LSTH.  Ein LSTH kann nicht spalterbig sein für LSH. Dies vererbt dominant.


Ouder Ouder Uitkomst

 LSTH  x  LSTH =  100% LSTH

 STH  x  STH =  100% STH

 LSTH x   STH/LSTH = Es kann LSTH und STH geben

 STH/LSTH  x   STH/LSTH  =  STH, STH/LSTH, LSTH

 STH/LSTH  x  STH =  STH , STH/LSTH